Charlotte Kann 1990 – 2005

Geschrieben von Ingrid Marx am in im Landtag

Charlotte Kann

Von 1975 bis 1990 Mitglied der Bezirksvertretung Duisburg-Süd

Populäre Bezirksvorsteherin

Sachkundige Bürgerin im Sportausschuss

Mitglied des Landtags vom 31. Mai 1990 bis 2. Juni 2005.

Direkt gewählt:

  • in der 11. Wahlperiode im Wahlkreis 066 Duisburg I
  • in der 12. Wahlperiode im Wahlkreis 066 Duisburg I
  • in der 13. Wahlperiode im Wahlkreis 066 Duisburg I

Mitglied der SPD seit 1956, stellv. Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Duisburg, stellv. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Großenbaum/Rahm

Mitgliedschaften: SJD – Die Falken“, AWO, Vorsitzende des Fördervereins Kinderdorf Duisburg-Großenbaum

Hauptschulabschluss 1952.

Ausbildung als Verkäuferin 1952 bis 1955. 1 Jahr Verkäuferin.

Von 1956 bis 1990 Angestellte der SPD im Unterbezirk Duisburg

Trackback von deiner Website.